Malerarbeiten mit Tradition in Bremen und Umgebung
 

Betonsanierung

Beton ist ein Baustoff der, wie schon einige Hausbesitzer feststellen mussten, nicht für die Ewigkeit gedacht ist. Schon nach wenigen Jahrzehnten kann es zu schweren Schäden an Gebäuden und Bauwerken kommen, die nur von einem Fachmann beseitigt werden sollten. Durch die noch zusätzlich extremer werdenden Umwelteinflüsse wird der Beton, der aus einer Mischung aus Zement, Wasser und Sand oder Kies besteht, in Mitleidenschaft gezogen, er altert und verändert dabei leider seine Eigenschaft eines an sich hochstabilen Materiales. 

Ist in dem Beton auch noch Stahl eingearbeitet (Stahlbeton), so kann eine Korrosion des Metalls nicht ausgeschlossen werden. Schadhafte Stellen müssen bis auf den festen Untergrund entfernt und neu verfüllt werden. Bei Rissen im Beton besteht evtl. die Möglichkeit noch eine Injektionsharzverpressung anzuwenden. Die Sanierung von Betonflächen ist für die Werterhaltung von entscheidender Bedeutung und setzt Erfahrung und Fachwissen voraus.  


Korrosionsschutz

Stahl und Stahlbeton ist ein gern verwendetes Baumaterial auf dem sich, in Verbindung mit Feuchtigkeit und Sauerstoff, Eisenoxid (Rost) bildet. Das Ergebnis dieser chemischen oder elektrochemischen Reaktion lässt die Stahlbauteile nicht nur alt aussehen, sondern kann auch die Stabilität des Bauwerkes beeinträchtigen. Korrosionsschäden an Bauwerken gehen jährlich in die Milliarden. 

Um die Langlebigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit von Bauwerken und Anlagen zu gewährleisten, ist ein fachgerecht ausgeführter Korrosionsschutz unumgänglich. Im Bereich von Korrosionsschutzarbeiten können wir aus einem Erfahrungsschatz von Jahrzehnten (sowohl im öffentlichen, als auch privaten Sektor) schöpfen.


In Bremen sind wir Profis für Malerarbeiten.


Kontaktieren Sie uns in Bremen, falls Sie Interesse an Anstricharbeiten haben.